/

waldpädagogische Führungen

 

Herzlich Willkommen auf wald.erleben.

Was ist Waldpädagogik?

Waldpädagogik ist eine besondere Form des Naturerlebens, die ermöglicht, den Lebensraum Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Waldpädagogik hat das Ziel, den Menschen ganzheitlich, also mit „KOPF, HERZ UND HAND“ die Zusammenhänge im Wald und seine Bedeutung "begreiflich" zu machen. Waldpädagogik ist mehr als Bildungsarbeit. Sie lebt von der Natur selbst.

Wald.Erleben.
Für Menschen jeden Alters

- Wald mit allen Sinnen erleben - HINsehen, HINhören, fühlen, riechen und schmecken

-zur Ruhe kommen

-sich selber spüren und sich "freiatmen"

-Eintauchen in die Natur des Waldes

-sich dem Wald "anvertrauen"

- Für Kinder

- Lernen ohne Reizüberflutung - Mit allem, was der Wald bietet unbekümmert und frei gestalten können

- Stärkung des Sozialverhaltens in der Gruppe

- Entdecken eigener Fähigkeiten und Grenzen

- Verbesserung von Grob- und Feinmotorik

- Förderung von Ausdauer, Geduld und Konzentration